Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Sachbearbeitung IT-Technik und Anwenderunterstützung (m/w/d)

Sachbearbeiter am PC
Sachbearbeitung IT-Technik und Anwenderunterstützung (m/w/d)
Schwerpunkt der Sachrate ist die IT-Beschaffungen/Logistik. Bewerben Sie sich bis zum 22.08.2022.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Dezernat ZA 3 der Zentralabteilung einen/eine

Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d) im Sachgebiet ZA 3.1, „IT-Technik und Anwenderunterstützung “mit Schwerpunkt der Sachrate IT-Beschaffungen/Logistik, Kennziffer 2022-Tarif-046.

Bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 8 TV-L.

Im Sachgebiet ZA 3.1 werden alle Bereiche der OU-Administration (Domäne) sowie die gesamte DV-Technik bis hin zu Sonderarbeitsplätzen bearbeitet. Hier werden Sie im Arbeitsbereich Logistik eingesetzt.

Was Sie erwartet
  • Auf- und Abbau von IT-Ausstattung (PC, Notebook, Bildschirm, Drucker, Scanner, Netzwerkkomponente) sowie Durchführung von Konfigurationsarbeiten zu deren Inbetriebnahme, insbesondere im Rahmen des jährlichen PC Reinvest
  • Durchführung von Reparaturen bzw. Instandsetzung an IT-Gerätschaften außerhalb der Garantie; Abwicklung von Garantiefällen
  • Durchführung von Geräteinventuren
  • Kontinuierliche Prozessoptimierung der logistischen Kernprozesse (Beschaffung, Wareneingang, Inventarisierung, Auslieferung, Garantieabwicklung, PC-Reinvest, Geräteinventur, Aussonderung)
  • Unterstützung zu den aufgeführten Tätigkeiten in Einsatzlagen

 

Was wir zwingend erwarten
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung (bzw. der Abschluss der Berufsausbildung muss zum Zeitpunkt der Einstellung vorliegen) zum Informationstechnischen Assistenten oder 
  • eine abgeschlossene dreijährige kaufmännische Berufsausbildung (z.B. IT-Systemkauffrau/-mann) (bzw. der Abschluss der Berufsausbildung muss zum Zeitpunkt der Einstellung vorliegen) oder 
  • sonstige Beschäftigte(r) mit gleichwertigen Fähigkeiten aufgrund mindestens dreijähriger einschlägiger Berufserfahrung im IT-Bereich  sowie
  • Fahrerlaubnis der Klasse  -B-
  • Fähigkeit zum Tragen schwerer Lasten bis 30 kg, ggfls. mit Hilfsmittel

 

Was wir uns wünschen
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im IT-Bereich
  • Gute Kenntnisse in Anwendungen wie z. B. SAP / EPOS NRW, Microsoft Office (insbesondere Excel) sowie in Datenbanken
  • Erfahrungen in einer Dienststelle mit polizeitechnischen und/oder logistischen Aufgaben
  • Erfahrungen im Bereich PC-Reinvest der Polizei NRW 
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Digitalisierung von Prozessen

 

Darüber hinaus bringen Sie folgende Kompetenzen mit
  • Eigenständigkeit und Ergebnisorientierung
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Organisations- und Planungsfähigkeit
  • Fachwissen
  • Kundenorientierung
  • Fortbildungsbereitschaft
Das bieten wir Ihnen
  • Aufgabenvielfalt
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Ein modernes Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Behördenkantine
  • Kostenlose Parkplätze
  • Behördliches Gesundheitsmanagement
  • Ein vergünstigtes Jobticket
  • Gute ÖPNV Anbindung
  • Gute Vereinbarkeit von Familie & Beruf (www.buk-familienservice.de)

 

Die Wahrnehmung der Tätigkeit in Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Wir begrüßen Bewerbungen von Personen unabhängig von deren Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wir fördern die berufliche Entwicklung von Frauen. Daher werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt. Frauen werden nach Maßgaben des LGG NRW und des LBG NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Wir bemühen uns um die Einstellung schwerbehinderter Menschen und ihnen Gleichgestellter im Sinne des § 2 SGB IX; Bewerbungen aus diesem Personenkreis sind ausdrücklich erwünscht.

Es wird gebeten zu beachten, dass mit der Eingabe der Bewerbung erforderliche Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens gemäß § 18 (1) Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vorübergehend gespeichert werden.

Datenschutzhinweis

Den Datenschutzhinweis finden Sie rechts im Downloadbereich (mobile Ansicht unten).

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit dem Betreff Sachbearbeitung IT-Logistik und unter Angabe der Kennziffer 2022-Tarif-046 vorzugsweise elektronisch (pdf-Dokumente) bis zum 22.08.2022  an za21BewerbungFuest.LKA [at] polizei.nrw.de.

Das fügen Sie Ihrer Bewerbung bei

  • Bewerbungsanschreiben

  • Lebenslauf

  • Zertifikate über Fortbildungen/Lehrgänge

  • Schul- & Berufsabschlüsse

  • Arbeitszeugnisse

Wir weisen darauf hin, dass der Eingang der Bewerbung beim LKA NRW zur Einhaltung der o.g. Frist maßgeblich ist. Die Vorlage der Originalnachweise wird ggf. zu einem späteren Zeitpunkt erwartet. Fehlende Nachweise werden nicht nachgefordert. Es gelten die eingereichten Bewerbungsunterlagen.

Ihre Ansprechpartner

Für fachliche Fragen zu den ausgeschriebenen Stellen:

Herr Schmidt, Tel. +49 211 939 7310 und Herr Bruun, Tel. +49 211 939 7311.

Für Fragen zum Auswahlverfahren/Tarifrecht:

Frau Grimmer (SBin Personalangelegenheiten), Tel. +49 211 939 7212.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110