Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Aufmerksamer Zeuge beobachtet Autoaufbrecher - Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Off
Off
Aufmerksamer Zeuge beobachtet Autoaufbrecher - Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest
Nach einem Hinweis von einem Zeugen am Donnerstagabend (25.11.) konnten Polizeibeamte zwei mutmaßliche Autoaufbrecher im Rahmen der Fahndung auf der Autobahn festnehmen.
PLZ
44229
Polizei Dortmund
Polizei Dortmund

Gegen 21.40 Uhr meldete sich ein Zeuge beim polizeilichen Notruf. Er hatte gerade zwei Männer dabei beobachtet, wie sie an der Stockumer Straße im Bereich der Hausnummer 118 versuchten einen Firmentransporter gewaltsam zu öffnen.

Der Zeuge sprach die beiden Männer an, worauf sie in einem Fahrzeug in Richtung Autobahn flüchteten.

Die sofort eingeleitete Fahndung war von Erfolg gekrönt. Die Beamten stoppten den Wagen auf der A 1 im Bereich der Anschlussstelle Hagen-West.

Bei den Männern handelt es sich um einen 33-jährigen Mann aus Köln und einen 48-Jährigen aus Düsseldorf.

Bei der Durchsuchung fanden die Beamten das mutmaßliche Tatwerkzeug in Form eines Schraubendrehers.

Die Polizisten brachten die beiden in das Polizeigewahrsam.

Besondere Haftgründe lagen nicht vor. Sie erwartet jetzt eine Anzeige wegen besonders schweren Diebstahls aus Kraftfahrzeugen.

 

 

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110