Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Karma … - äußerst aggressiver Ladendieb verletzt Detektiv

Off
Off
Karma … - äußerst aggressiver Ladendieb verletzt Detektiv
Wenn man dem Gesetz des Karmas Glauben schenken mag, so trat dieses am gestrigen Tag (25. November) in Dortmund-Mitte ein.
PLZ
44135
Polizei Dortmund
Polizei Dortmund

Jede Handlung führt unweigerlich zu einer Folge - eine Weisheit, die ein junger Mann schmerzlich erfahren musste.

In einem Bekleidungsgeschäft am Ostenhellweg beobachtete ein Ladendetektiv einen mutmaßlichen Dieb. Nachdem der Mann das Geschäft samt unbezahlter Ware gegen 14.40 Uhr verließ, sprach der Detektiv ihn an.

Auf dem gemeinsamen Weg zum Büro stieß der Ladendieb den 51-jährigen Dortmunder gewaltsam eine Rolltreppe hinunter. Der Detektiv stürzte und verletzte sich.

Bei dem Versuch schnell über die Rolltreppe zu flüchten, stolperte der 22-Jährige. Auch er stürzte und verletzte sich. Mithilfe eines Kunden konnte der Mann aus Unna letztlich gestoppt werden. Die Kleidung, die er noch bei sich trug, nahm der Ladendetektiv an sich.

Rettungskräfte versorgten die Verletzten, bevor die Beamten den 22-Jährigen festnahmen und ins Polizeigewahrsam brachten.

Nachdem der Unnaer in den vergangenen Tagen mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten war, wird er noch am heutigen Tag einem Haftrichter vorgeführt.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110