Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Forschungsprojekte Neonatizid

Forschungsprojekte Neonatizid
2015 veröffentlichte die KKF umfassende Forschungsbefunde zur Tötung von Neugeborenen (Neonatizid). Dazu wertete die KKF bundesweite Ermittlungsakten unter besonderer Berücksichtigung polizeilicher Ermittlungsansätze aus.
LKA NRW

Im Rahmen des Projektes untersuchte sie gesicherte Fälle von Neonatizid und wertete sämtliche im Datenmaterial verzeichneten Säuglingsfunde kriminalistisch aus. Zudem stellten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen einer Sonderauswertung Aspekte der Operativen Fallanalyse im Kontext von Neonatiziden dar. Die Analysen eröffnen die Möglichkeit, Entscheidungen über Ermittlungsmaßnahmen an empirischen Ergebnissen anstatt an bloßen Annahmen oder gar Mythen zum Phänomen Neonatizid auszurichten. So können aus den Ergebnissen beispielsweise Hinweise auf mögliche Ankerpunkte oder Merkmale der Kindsmütter gewonnen werden.