Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Rechtsreferendariat im LKA NRW

Rechtsreferendariat im LKA NRW
Rechtsreferendariat im LKA NRW
Ausbildung juristischer Referendarinnen und Referendare. Im Landeskriminalamt NRW können zeitgleich zwei Rechtsreferendarinnen-/referendare in der Zentralabteilung verwendet werden.

Wir bieten eine Ausbildung sowohl in der Wahl- als auch in der Verwaltungsstation an. 

Der Aufgabenbereich der Zentralabteilung ist im Bereich Organisation beschrieben.

Ihre Bewerbung können wir erst berücksichtigen, wenn Sie bereits eine Bestätigung über die Aufnahme in den juristischen Vorbereitungsdienst erhalten haben. Eine voraussichtliche Aufnahme ist für eine Bewerbung nicht ausreichend.

Freie Ausbildungsplätze stehen grundsätzlich erst ab September 2022 wieder zur Verfügung.

Eine Warteliste wird nicht geführt. Sollten Termine kurzfristig wieder zur Verfügung stehen, wird dies auf unserer Internetseite bekannt gegeben.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, relevante Zeugnisse) schicken Sie bitte an:

Landeskriminalamt NRW
Dezernat ZA 
Völklinger Str. 49 
40221 Düsseldorf

oder elektronisch per E-Mail an:

Referendariat-LKA.LKA@polizei.nrw.de

 

Hinweis:
Da Referendarinnen und Referendare im LKA NRW Zugang zu sicherheitsrelevanten bzw. datenschutzrechtlich relevanten Informationen haben, ist eine Sicherheitsüberprüfung vor Beginn der Wahl-/ Verwaltungsstation erforderlich, die nur mit Ihrer Zustimmung erfolgt. Im Falle Ihrer Bewerbung beachten Sie bitte das Informationsblatt mit Hinweisen zum Datenschutz.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110